Formel Renault 2.0 Rennfahrerschule

Die Schule der Champions

EINEN MODERNEN FORMEL-RENNWAGEN SICHER FAHREN

DIE GEHEIMNISSE DER RENNFAHRER

Tageskurs in einem originalen Formel Renault mit 210 PS. Gleich 7 Renner stehen Dir auf der Rennstrecke zur Verfügung. Theorie, Handhabung der Formel-Fahrzeuge, Brems- und Hauptkurvenstudie, Trainingsrunden über die komplette Rennstrecke. Abschluss: Formel Renault FR 2.0-Diplom und Grundlehrgang B-Berechtigung.

A. EINSTEIGER-KURS.
Tageskurs mit 3 Trainingseinheiten

Tageskurs in einem originalen Formel Renault mit 210 PS. Gleich 7 Renner stehen Dir auf der Rennstrecke zur Verfügung. Theorie, Handhabung der Formel-Fahrzeuge, Brems- und Hauptkurvenstudie, Trainingsrunden über die komplette Rennstrecke. Abschluss: Formel Renault FR 2.0-Diplom und Grundlehrgang B-Berechtigung.

März: Samstag, 13.

April: Samstag, 17.

Mai: Samstag, 15.

Juni:

Juli: Samstag, 10.

August:

September: Samstag, 11.

Oktober:

  • Preis ab:

    679 €

B. GRUND-KURS.
Tageskurs mit 4 Trainingseinheiten

Tageskurs. Theorie, Handhabung der Formel-Fahrzeuge, Brems- und Hauptkurvenstudie, Trainingsrunden über die komplette Rennstrecke. Abschluss: Formel Renault FR 2.0-Diplom und Perfektionstraining C-Berechtigung

März: Samstag, 13.

April: Samstag, 17.

Mai: Samstag, 15.

Juni:

Juli: Samstag, 10.

August:

September: Samstag, 11.

Oktober:

  • Preis ab:

    779 €

C. PERFEKTIONS-KURS.
Tageskurs mit 4 Trainingseinheiten

Tageskurs im Formel Renault FR 2.0. Der Kurs baut auf dem Grundlehrgang B auf und findet statt im Anschluss an diesen oder an einem anderen Tag/Ort Ihrer Wahl. Vier Trainingseinheiten, Kurvenstudien. Die Instruktoren nehmen an verschiedenen Punkten auf der Strecke Korrekturen vor, eindrucksvolle Lerneffekte können so erzielt werden. Abschluss: Formel Renault FR 2.0-Diplom und Club F-Berechtigung sowie internationale C-Lizenz-Berechtigung in F

März: Sonntag, 14.

April: Sonntag, 18.

Mai: Sonntag, 16.

Juni:

Juli: Sonntag, 11.

August:

September: Sonntag, 12.

Oktober: Sonntag, 10.

  • Preis ab:

    779 €

D. INTENSIV-KURS.
2-Tageskurs mit 8 Trainingseinheiten

Zweitageskurs im Formel Renault FR 2.0. Theorie, Handhabung der Formel-Fahrzeuge, Brems- und Hauptkurvenstudie. Acht Trainingseinheiten insgesamt. Die Instruktoren nehmen an verschiedenen Punkten auf der Strecke Korrekturen vor, eindrucksvolle Lerneffekte können so erzielt werden. Abschluss: Formel Renault FR 2.0-Diplom und Club F-Berechtigung sowie internationale C-Lizenz-Berechtigung in F

März: Samstag, 13. + Sonntag, 14.

April: Samstag, 17. + Sonntag, 18.

Mai: Samstag, 15. + Sonntag, 16.

Juni:

Juli: Samstag, 10. + Sonntag, 11.

August:

September: Samstag, 11. + Sonntag, 12.

Oktober:

  • Preis ab:

    1.229 €

E. INDIVIDUELL-KURS.
Tageskurs mit 5 Trainingseinheiten

Tageskurs im Formel Renault FR 2.0. Geringe Anzahl an Teilnehmer. Der Kurs baut auf dem Grundlehrgang B auf. Fünf Trainingseinheiten, Kurvenstudien. Die Instruktoren nehmen an verschiedenen Punkten auf der Strecke Korrekturen vor, eindrucksvolle Lerneffekte können so erzielt werden. Abschluss: Formel Renault FR 2.0-Diplom und Club F-Berechtigung sowie internationale C-Lizenz-Berechtigung in F

Termine von Montag bis Freitag
nur in La Châtre
Ganzjährig, auf Anfrage

  • Preis ab:

    879 €

F. CLUB FR2.0.
Ein oder 2 Tage mit je 4 Trainingseinheiten

Tagesprogramm mit Zeitnahme. Challenge mit Wertungspunkten bei jedem Club Tag. Den Club gibt es schon seit über 25 Jahren. Er ermöglicht allen ehemaligen Kursteilnehmern Trainingseinheiten am Steuer unserer Formel Renault FR2.0 auf verschiedenen Rennstrecken in Frankreich, Spanien und Portugal. zu absolvieren. Keine Club-Mitgliedschaft Gebühren.

März:
Montag, 22 / Dienstag, 23.
(Circuit Club de Magny-Cours/F)

April:
Donnerstag, 29. / Freitag, 30.
(Circuit GP de Magny-Cours/F)

Mai:
Dienstag, 18. / Mittwoch, 19.
(Circuit de Nogaro/F)

Juni:
Mittwoch, 09. / Donnerstag, 10.
(Circuit de Dijon-Prenois/F)


Juli:
Donnerstag, 15. / Freitag, 16.
(Circuit Calafat/E)


August:

September:
Montag, 20 / Dienstag, 21.
(Circuit de Lurcy-Lévis/F)


Oktober:
Dienstag, 19. / Mittwoch, 20.
(Circuit de Nîmes-Lédenon/F)


November:
Donnerstag, 04. / Freitag, 05.
(Circuit Estoril/P)

  • Preis ab:

    1.205 €

DER fORMEL Renault Fr2.0 CLUB

Unsere Teilnehmer gehen am Ende des Tages mit einem besonderen Strahlen in den Augen nach Hause. 

 

Bei uns erlebt man nicht nur den Adrenalin beim Fahren, sondern wir vermitteln auch viel an unsere Teilnehmer aus der Formel 1. 

 

Selbstverständlich gehören hier ein paar besondere Tipps zum Fahrverhalten dazu oder auch mal von der Kampflinie.

Ein einmaliges Erlebnis

Gönnen Sie sich etwas außergewöhnliches oder verschenken Sie dieses besondere Erlebnis.

Zeitplan und Boxenstopps

Formel Renault 2.0 Rennfahrerschule

07:45 Uhr – Begrüßung in der Box und Einkleidung inkl. Kaffee + Snacks
08:00 Uhr – Team Vorstellung
08:15 Uhr – Theorie, Fahrtechnik, Sicherheitsinstuktionen
08:45 Uhr – Streckenerkundung im Team-Van, FR2.0 Fahrzeug-Präsentation
09:00 Uhr – Formel Renault 2.0 Trainingseinheiten à je 15 Minuten. Debriefing
12:15 Uhr – Mittagessen im Restaurant an der Rennstrecke
13:30 Uhr – Formel 1 Briefing, Startprozedur und Sicherheitsinstruktionen
14:00 Uhr – Formel 1 Fahrt (gem. Buchung) einzeln auf der Strecke
16:30 Uhr – Formel 1 Dreisitzer (auch vor Ort zubuchbar)
17:00 Uhr – Verabschiedung mit Überreichung der Urkunde
17:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Anschließend beginnen die gebuchten Formel 1 Fahrten sowie die Taxifahrten im Formel 1 Dreisitzer. 

Alle Leistungen und Bedingungen finden Sie hier.

häufig gestellte fragen

Wir beantworten sehr gerne all Ihre Fragen.

Ja, um einen Formel 1 zu Fahren, bedarf es keiner besonderen Vorkenntnisse. Der Führerschein (Klasse 3) ist ausreichend. Die nötige Einweisung erhalten Sie von dem Schulungs-Team vor Ort.Bei Unsicherheiten fragen Sie uns bitte vorab.

Das Mindestalter ist 20 Jahre, aus versicherungstechnischen Gründen. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Wir sagen: so lange Sie ein Auto im Straßenverkehr bewegen, sehen wir keinen Grund Ihnen die Teilnahme zu verweigern. Jeder Teilnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift das er geistig und körperlich gesund und in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen. Unser bisher ältester Teilnehmer war immerhin 77.

Selbstverständlich Ja. Allerdings müssen Overall und Helm eine für den Automobilrennsport gültige FIA-Norm haben.

Nein keinesfalls. Die Fahrzeuge sind genau die, die in den Rennen eingesetzt wurden und Sie können die volle Leistung des Motor nutzen.

Es gibt keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Sie fahren so schnell, wie es Ihre Fahrtechnik erlaubt. Diese bestimmt auf natürliche Weise Ihr Tempo, selbstverständlich immer im Rahmen Ihrer eigenen Grenzen um sich nicht selber oder andere in Gefahr zu bringen.